Peter Handke: Zeichnungen Schirmer/Mosel Verlag

Handke_Zeichnungen_3D_full

Gratulation an Peter Handke für den Literaturnobelpreis 2019!

Aus diesem Anlass ziehe ich diesen für später geplanten Beitrag vor. Als ich 2017 die Ausstellung der Peter Handke-Zeichnungen in der Galerie Friese/Berlin besuchte war ich begeistert. Die kleinen Zeichnungen, die Handke neben oder über seine Notizen kritzelt, fand ich sehr stimmig passend zu Handkes Schreiben. Zeichnungen fand man auch zuvor in den Büchern „Vor der Baumschattenwand nachts“ oder vereinzelt auch im „Notizbuch“. Die Notizhefte, die er seit den 70er Jahren schreibt, sind stete Begleiter auf Reisen, Wanderungen oder im Haus in der Niemandsbucht. Für die Ausstellung wurden die Seiten aus den echten Notizbüchern getrennt. Und dann in weiser Voraussicht fotografiert. So konnte dieser schöne Bildband entstehen, der mich besonders fasziniert, da ich solche Notizbuchskizzen liebe und mitunter selbst Kritzeleien in meinen Schreibheften vorfinde. Es ist einfach eine schöne Erweiterung des Handschriftlichen, das dadurch mehr Weite bekommt.

In diesem Band sind nun alle Bilder der Ausstellung versammelt und auf hochwertigem Kunstdruckpapier in natürlicher Farbe strahlen sie. Sie sind in Originalgröße jeweils auf einer Seite abgebildet und so merkt man, wie klein und dennoch detailreich sie wirklich sind. Sie sind anrührend, mitunter auch kindlich und es schimmert immer die Freude am Tun heraus. Sie scheinen zum Prozess des Schreibens dazuzugehören. Fast immer sind es Naturmotive, Igel, Kastanien, die obligatorischen Pilze und mitunter auch mal Grabsteine. Als Material dient sowohl Bleistift, als auch Kuli oder farbiger Filzstift.

Der italienische Philosoph Giorgio Agamben hat ein auf den Band einstimmendes Vorwort geschrieben. Er erinnert dabei an andere, die ebenfalls im Text skizzierten, wie etwa Kafka, Dostojewski und Artaud. So schreibt er:

„Man kann sich auch mit dem Blick Notizen machen. Eine Lindenblüte ist in eine Kaffeetasse gefallen. Das ist ein episches Ereignis, als solches datierbar. Aber auch wenn das Datum – in diesem Fall der Juli 2009 – auf eine bestimmte Zeit verweist, sind in diesen Zeichnungen, wie in den Notizen, alle Blicke gleichzeitig.“

Der Band erschien dieses Jahr im Schirmer/Mosel Verlag.


Weitere Beiträge zu Peter Handke auf meinem Blog:

https://literaturleuchtet.wordpress.com/2018/01/13/peter-handke-die-obstdiebin-suhrkamp-verlag/

https://literaturleuchtet.wordpress.com/2017/10/12/peter-handke-mein-jahr-in-der-niemandsbucht-oder-wie-ich-ins-nirgendwo-gelangte-eine-herzenssache/

https://literaturleuchtet.wordpress.com/2017/07/07/film-kunst-film-bin-im-wald-kann-sein-dass-ich-mich-verspaete-dvd-film-von-corinna-belz-2016/

Und last but not least: Mein Hommage-Gedicht an Handke:

Handkes Bleistift

Heute stand neben mir in der Tram
der junge Handke und hielt einen
Bleistift in der einen und einen Korb
voller Röhrenpilze in der anderen Hand.
Er murmelte etwas von läppischer
Literatur und dass Verzückung ihn ergriff,
als er unerkannt aus dem Wald an den
Stadtrand fand. Ich glaubte ihm aufs
Wort und hielt mich am Haltebügel fest.
Bevor er ausstieg, hinaustrat, nahm er kurz
die Brille ab. Da fiel der Bleistift herab.
Später fand ich Spuren von Sand aus der
Bucht in meiner Jackentasche, hörte das
Geräusch der Schnitte, die ins Pilzfleisch
drangen; es klang wie ein Schritt im ver-
harschten Schnee. Den Bleistift hatte ich
aufgefangen.

© Marina Büttner

3 Gedanken zu “Peter Handke: Zeichnungen Schirmer/Mosel Verlag

  1. Hallo,

    der Bildband reizt mich sehr! Ich liebe solche Skizzen und produziere selber welche (in diversen handgebundenen Skizzenbüchern) – wenn auch sicher nicht so schöne.

    Anlässlich des Nobelpreises möchte ich ohnehin mal wieder was von Handke lesen, da wäre dieses Buch ja eine schöne Ergänzung!

    LG,
    Mikka

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s